Aktuelle Termine

01.10.2017 Aufstellungen: Familienstellen

Wann: Sonntag, 1.10.2017 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Wo: Moksha, Arnoldstrasse 16, Dresden-Johannstadt (Nähe Neustädter Fähre)
Kosten: 150€ für Aufstellende, 30€ für Stellvertreter

Körperpsychotherapie

grs_0091_ch

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare“
Christian Morgenstern

In unserem körperlichen Ausdruck steckt ein umfangreiches Potential an Informationen über uns, unsere Geschichte und unseren gewonnenen Einstellungen und Lebensthemen. Das Anliegen der von mir praktizierten Methode „Posturale Integration“ ist es, diese zu „Lesen“, ins Bewusstsein zu holen und mit körperlichen Interventionen, wie z.B. tiefer Bindegewebs- und – Meridianarbeit nach TCM (traditioneller chinesischer Medizin) positiv im Sinne eines besseren Lebensgefühls zu beeinflussen.

Körperpsychotherapie ist für mich:

  • Die Verfeinerung der Fühlkompetenz unseres Leibes
  • Die Wiederherstellung eines aufmerksamen Kontakts zu ihm, als Sensor für unsere Bedürfnisse und Gefühle
  • Das Verstehen unseres Körpergedächtnisses
  • Die Befreiung/Reduzierung von Blockaden, die unser Erleben beeinträchtigen und zwar auf einer energetischen, feinstofflichen und anatomischen (Faszien, Muskeln, Knochen) Ebene
  • Die Reaktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers

Die durch die „berührende“ Arbeit entstehende Intimität stellt besondere Anforderungen an die Therapeuten-Klientenbeziehung. Wie können wir mit Nähe umgehen, wie unsere Grenzen setzen und einfordern? Diese im therapeutischen Rahmen gemachten Erfahrungen bestärken Sie auch darin andere Beziehungen selbstbestimmt und nährend zu gestalten.

Da diese Prozesse Zeit brauchen dauern meine Sitzungen auch i.d.R. 90–120 Minuten und kosten nach Selbsteinschätzung zwischen 65€ und 120€.